Kostenloser Versand Innerhalb Deutschlands
schneller Versand
Beratung/Service
Bequemer Kauf
Hotline 030 - 91494215

FÜR MENSCH UND NATUR: NACHHALTIGKEIT BEI PAULIG SINCE 1750

Der Begriff Nachhaltigkeit ist aktuell in aller Munde und wird oft sehr leichtfertig verwendet. Dabei verlangt nachhaltiges Handeln mehr als schönklingende Worthülsen. Das Thema ist hochkomplex und essenziell wichtig für eine lebenswerte Zukunft auf einem gesunden Planeten. Denn handeln wir nachhaltig, hat dies sowohl kurzfristig als auch langfristig positive Auswirkungen auf Wirtschaft, Mensch und Natur.

Als Familienunternehmen, das seit 1750 in der Textilindustrie verwurzelt ist, sehen wir uns in der Verantwortung für zukünftige Generationen, einen positiven Beitrag zu leisten. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Nachhaltigkeit bei Paulig umgesetzt wird, was wir planen und weshalb nicht nur unsere nachhaltigen Teppiche aus Schurwolle eine wichtige Rolle dabei spielen.

EINE HERZENSANGELEGENHEIT

Für uns ist Nachhaltigkeit ein besonders wichtiges Anliegen, das tief in unserem Unternehmen verankert ist. Unser Ansatz beinhaltet nicht nur ökologische und ökonomische Aspekte, sondern auch die sozialen Gesichtspunkte. Als Manufaktur mit eigener Wertschöpfungs- und Lieferkette, achten wir bei der Herstellung unserer Produkte darauf, dass Mensch und Umwelt gleichermaßen geschützt werden. Wir legen einen Schwerpunkt auf sichere Arbeitsbedingungen, auf einen respektvollen Umgang auf Augenhöhe und faire Löhne, um eine langfristige Basis zu schaffen. Unser Ziel ist es, hochwertige Produkte zu produzieren, die nicht nur gut aussehen und funktionieren, sondern auch einen positiven Einfluss auf unsere Umwelt haben. Wir verwenden nachhaltige Materialien und setzen uns für eine effiziente Nutzung von Ressourcen ein. Durch den Einsatz modernster Technologien können wir unseren Energieverbrauch reduzieren und somit CO2-Emissionen minimieren.

Wir sind stolz darauf, dass unser Engagement für Nachhaltigkeit bereits Früchte trägt. Unsere Kunden schätzen nicht nur die Qualität unserer Produkte, sondern auch unsere ethischen Grundsätze. Wir möchten weiterhin Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit sein und uns kontinuierlich verbessern – im Sinne einer besseren Zukunft für alle Menschen auf unserem Planeten.

In diesem Sinne werden wir auch zukünftig alles dafür tun, um Mensch und Natur gleichermaßen zu schützen sowie innovative Lösungen entwickeln um noch ressourcenschonender arbeiten zu können - denn das ist der einzige Weg hin zur echten Nachhaltigkeit!

GELEBTE NACHHALTIGKEIT

Unsere Teppiche wirken harmonisch, lebendig und voller Begeisterung. Und das ist kein Wunder: Wir verarbeiten nur erneuerbare Materialien wie Schurwolle, Jute, Baumwolle, Hanf, Sisal oder Seide. Verarbeitet wird mit so wenig Eingriffen wie möglich für die Umwelt. Die Wollwäsche erfolgt mit reinem Wasser und chemiefreier Seife. Für das Färben wird hochwertiges und ökologisch unbedenkliches Material aus der Schweiz verwendet. Unser Mottenschutz ist zudem zertifiziert nach dem "Öko-Tex Standard 100" und steht für geringe Umweltbelastung.

Durch die sorgfältige Auswahl der Materialien und die liebevolle Herstellung ist das Endprodukt nachhaltig und fair hergestellt und kann ohne schlechtes Gewissen in ein eigenes Zuhause gelegt werden. Insgesamt lässt sich sagen, dass dieser Beitrag den Leser dazu anregt, bewusster mit seinen Kaufentscheidungen umzugehen und auf Produkte zu achten, die unter fairen Bedingungen produziert wurden. Unsere Teppiche sind nicht nur nachhaltig, sondern auch besonders langlebig. Sie halten selbst höchsten Beanspruchungen stand und können sogar beidseitig genutzt werden. Das bedeutet, dass sie doppelt so lange halten und unsere Kunden lange Freude an ihnen haben werden.

Unser Sortiment beinhaltet bereits die vollständig kompostierbaren Handwebteppiche Salsa Atoll, Salsa Bali und Salsa Tonga. Diese Teppiche werden nach der traditionellen Webtechnik "Basket Weave" hergestellt, bei der sowohl die Kette als auch der Schuss aus 100% Neuseeland Schurwolle bestehen. Wir sind stolz darauf, solche umweltfreundlichen Produkte anbieten zu können.

Nachhaltigkeit im Unternehmen Paulig 1750 – darauf sind wir stolz!

Paulig setzt auf Nachhaltigkeit in allen Bereichen des Unternehmens und das zahlt sich aus – wir sind stolz auf unsere Erfolge! Für uns ist es wichtig, dass wir höchste Qualität auf ökologisch verantwortungsvolle Art und Weise produzieren. Deshalb haben wir eine transparente Wertschöpfungskette geschaffen, die es uns ermöglicht, jeden Schritt der Herstellung zu kontrollieren. Wir kennen die Zutaten und Prozesse genau und können so kontinuierlich Verbesserungen vornehmen und unsere Produkte noch nachhaltiger gestalten.

Durch unsere bedarfsgerechte Fertigung von einzigartigen Teppichen vermeiden wir die verschwenderische Nutzung von wertvollen Ressourcen. Um unseren Kunden eine schnellere Lieferung zu gewährleisten, erweitern wir unser Netzwerk weltweit. Unser neuer Produktionsstandort in Guatemala ermöglicht eine niedrigere CO²-Belastung beim Versand an Kunden in Süd- und Nordamerika sowie Australien. Für den nahe gelegenen europäischen Markt liefern wir aus unseren bestehenden Produktionsstätten in Marokko und Ungarn. Wann immer möglich bevorzugen wir regionale Lieferanten mit kurzen Lieferwegen.

Ein wesentlicher Aspekt unseres Fortschritts ist die digitale Transformation, bei der wir uns gegenwärtig befinden. Unser verbessertes ERP-System hilft uns dabei, unsere globale Logistik zu verfeinern, effizientere Geschäftsabläufe zu etablieren und Prozesse zu digitalisieren. Dies ermöglicht es uns, Effizienz zu steigern und Ressourcen zu sparen, während wir unseren Papierverbrauch senken und so den Schutz der Wälder unterstützen. Darüber hinaus ermöglicht uns eine intelligente Produktionsplanung eine sparsame, wirksame und rentable Nutzung von Roh- und Betriebsstoffen.

Paulig ist ein Mitglied von STEP Fairtrade Carpets, einer internationalen Organisation, deren Ziel es ist, Mensch und Natur gleichermaßen zu schützen, indem sie sich für die nachhaltige Fertigung handgefertigter Teppiche einsetzt. Neben dem fairen Handel ist es STEP auch wichtig, dass global bessere Lebens- und Arbeitsbedingungen geschaffen werden. Die primären Ziele, die STEP verfolgt, sind:

  • Gerechte Löhne
  • Die Verhinderung von Kinderarbeit
  • Unabhängige Produktionskontrollen
  • Umweltfreundliche Produktionsmethoden

Unser Headquarter in Schwarzach am Main ist ein Ort, an dem wir uns bemühen, unseren CO²-Fußabdruck zu minimieren und verantwortungsvoll mit natürlichen Ressourcen umzugehen. Wir haben unsere Beleuchtung auf energiesparende LEDs umgerüstet und unseren Fuhrpark mit Elektroausführungen bestückt. Außerdem beziehen wir regionales Wasser in Glasflaschen und bieten unseren Mitarbeitern einen dicht bewachsenen ZEN-Garten als Ruhezone an.

GEPLANTE NACHHALTIGKEIT

Was wir noch erreichen wollen – das treibt Paulig an! Es ist uns von großer Bedeutung, dass wir uns weiterhin verbessern. Obwohl wir bereits viel erreicht haben, sind wir noch bestrebt, noch mehr zu erreichen. Um diese Ziele zu erreichen haben wir aktuell mehrere Pilotprojekte in Umsetzung, die dabei helfen sollen, unsere Produkte und unsere Welt noch besser zu machen. Ein Beispiel dafür ist die Entwicklung umweltfreundlicherer Verpackungsmaterialien, wie zum Beispiel Kartons anstatt Plastikfolien. Auch befassen wir uns mit der Einführung verschiedener Nachhaltigkeitszertifikate, um unsere Ambitionen noch deutlicher zu veranschaulichen. Dabei achten wir aber sorgfältig darauf, dass es nicht nur ein bloßes Marketininstrument ist, sondern echte Veränderungen herbeiführt. Unser Ziel ist es, nicht nur nachhaltiger zu werden, sondern auch unsere Kunden für dieses Thema zu sensibilisieren. Wir möchten zeigen, dass Nachhaltigkeit und wirtschaftlicher Erfolg Hand in Hand gehen können. Deshalb setzen wir uns aktiv dafür ein, dass Nachhaltigkeit bei allen Entscheidungen berücksichtigt wird – sei es bei der Produktentwicklung oder der Wahl unserer Lieferanten.

Wir sind überzeugt davon, dass wir mit diesem Ansatz langfristig erfolgreich sein werden und einen positiven Beitrag zur Umwelt leisten können. Denn letztendlich geht es darum, eine Welt zu schaffen, die auch für kommende Generationen noch lebenswert ist. Insgesamt lässt sich sagen: Unser Schreibstil soll nicht nur überzeugend sein – er soll auch dazu beitragen unser Anliegen verständlich rüberzubringen und Menschen zum Umdenken anregen. Nur so kann jeder Einzelne von uns seinen Teil dazu beitragen eine bessere Zukunft auf unserem Planeten zu gestalten!

Wir setzen auf Upcycling und nutzen bereits Garnreste aus unseren Produktionen, um neue Produkte und DIY-Projekte zu kreieren. Vom Türstopper über Osterdekoration bis hin zu Lampenschirmen entstehen vielseitige und nachhaltige Produkte in unserem Innovation-Hub. Zukünftig möchten wir diese auch über unsere sozialen Medien vermarkten und ihnen ein zweites Leben schenken.

Unser Designteam arbeitet daran, die Kettfäden unserer Handwebteppiche weiter zu verbessern. Aktuell bestehen sie aus äußerst reißfestem und langlebigem Kunsthanf. Um auch bei natürlichen Materialien dieselbe Langlebigkeit zu gewährleisten, führen wir Versuche mit Jute und Baumwolle durch. So möchten wir unsere Produkte noch nachhaltiger gestalten.

Hilfe & Beratung
Das Team Der Carpetlounge Berlin steht Ihnen selbstverständlich gerne für Fragen und Hilfe zu unseren Teppichen zur Verfügung. Also zögern Sie nicht und rufen uns an.

Montag – Freitag von 10.00 – 19.00 Uhr
Samstag von 10.00 – 16.00 Uhr

030 - 91494215